Umgebung

Menfi ist ein einfaches Dorf mit ca. 13'000 Einwohnern und liegt ca. 4 km vom Meer entfernt. Es ist Teil der Region des Naturreservats "Fiume Belice". Es hat sich in den letzten Jahren langsam und bescheiden dem Tourismus geöffnet und verfügt über einige Einkaufszentren, Pizzerien, Bars und Restaurants.

Die Landschaft in die das Dorf eingebettet liegt, ist leicht hügelig; Schwerpunkt der intensiv bewirtschafteten Kulturen ist der Weinbau, Olivenhaine, und Artischocken, die eine Spezialität von Menfi sind, aber auch Fruchtbäume wie Orangen, Zitronen, indische Feigen, die neben verschiedenfarbigen Oleanderbüschen die Strassen säumen.

Blick auf die Landschaft

Der Blick vom Ferienbereich aus über die Landschaft mit den verschiedenen grünen Farben und bunten Feldern ist fürs Auge äusserst beruhigend und erholsam.

 

Die Strände von „Fiori“, Porto Palo, Selinunte, sind grösstenteils miteinander verbunden und das Wasser gilt als überaus sauber, weil kaum Industrien angesiedelt sind.

Strand

 

Kunst und Kultur ist in der Umgebung von 20 bis 80 km reichlich zu finden:

Tempel Selinunte

· In Selinunte (20 km) die Ruinen von Tempeln und einer griechischen Stadt.

· Insel Mozia, voller Geschichte mit römischen Ausgrabungen und Museum.

· Erice (bei Trapani) die mittelalertlich gut erhaltene römische Stadt auf dem Berg,

Sciacca

· Sciacca (20 km) das malerische Fischerstädtchen über dem Meer, mit kunstvollem Handwerk mit Keramik und Ton, alten Kirchen, Funde von altem Gestein, heissen Quellen und Bädern.

· Agrigento (60 km) mit dem berühmten „Tal der Tempel“ eine Ansammlung griechischer Tempel.


Die Natur ist abwechslungsreich: Blumen, Wälder, Seen. Z.B. findet man in der Nähe einen gut gepflegten Wald mit einzigartigen Picknickplätzen, den „Lago di arancio“ oder ein Schwefelbad im Freien. Auch die vorgelagerten Inseln von Trapani, Favignano, Mozia, sind sehenswert, sowie die Salzminen bei Trapani.


Kulinarisches

Der Wein der zweitgrössten Kantine Siziliens, „Settesoli“ in Menfi ist ausgezeichnet. In der Nähe von Menfi befinden sich zwei Agrotourismen, einer davon bietet ausschliesslich eine Vielfalt von Fischspezialitäten. Nur 200 m vom Ferienbereich von Baldo ist ein gutes und preisgünstiges Restaurant.

Rstaurant Contrada Cinquanta